Auto

Kia auf der CES: Elektromobilität und Interaktion

4. Januar 2018, 15:29 Uhr
Mirko Stepan 2
2Kia auf der CES: Elektromobilität und Interaktion
mid Groß-Gerau - Kia bringt Licht ins Dunkel: Auf der CES in Las Vegas präsentieren die Koreaner eine EV-Studie. Kia
2 Bilder
Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wirft ihre Schatten voraus. Zahlreiche Hersteller zeigen in der Glücksspiel-Metropole ihre innovativen Neuheiten - darunter auch Kia.

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (9. bis 12. Januar) wirft ihre Schatten voraus. Zahlreiche Hersteller zeigen in der Glücksspiel-Metropole ihre innovativen Neuheiten - darunter auch Kia. Der koreanische Hersteller präsentiert auf der Messe ein Elektro-Konzeptfahrzeug mit klarem Design und einem "hocheffizienten batterieelektrischen Antriebsstrang" sowie eine zukunftsweisende Benutzerschnittstelle (HMI). Unter dem Motto "Beyond Autonomous Driving" zeigt Kia zudem neue Technologien, die die Kommunikation und Interaktion mit Fahrzeugen erweitern, etwa neue Fahrerassistenzsysteme und die laut Kia weltweit erste Fahrzeugvernetzung auf Basis des neuen Mobilfunkstandards 5G.

Der Artikel "Kia auf der CES: Elektromobilität und Interaktion" wurde am 04.01.2018 in der Kategorie Specials von Mirko Stepan mit den Stichwörtern Auto, Assistenzsystem, Alternativer Antrieb, Elektroauto, Kurzmeldung, Event, Messe, veröffentlicht.

ANZEIGE

Auto, Assistenzsystem, Alternativer Antrieb, Elektroauto, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

24. September 2018

Die Skoda-Stars für Paris

Die tschechische VW-Tochter Skoda will sich auf der Paris Motor Show sportlich, nachhaltig und als ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus