Georg Kacher

Kacher erhält Johny-Rozendaal-Uhr des VdM

7. Dezember 2017, 17:12 Uhr
ampnet
Kacher erhält Johny-Rozendaal-Uhr des VdM
Georg Kacher. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kacher
Georg Kacher (65) wurde bereits vor einer Woche vom Verband der Motorjournalisten (VdM) mit der Johny-Rozendaal-Uhr ausgezeichnet.

Georg Kacher (65) wurde bereits vor einer Woche vom Verband der Motorjournalisten (VdM) mit der Johny-Rozendaal-Uhr ausgezeichnet. Mit der Uhr ehrt der Verband jährlich im Vorfeld der Essen Motor Show Persönlichkeiten, die sich um den Motorjournalismus verdient gemacht haben. Der 1952 in Wien geborene Kacher arbeitet seit Jahrzehnten für namhafte nationale und internationale Automagazine oder Tageszeitungen.


Der 1877 geborene Niederländer Johny Rozendaal war einer der Pioniere des technischen Journalismus. Nach dem Zweiten Weltkrieg engagierte er sich mit Nachdruck für die Aussöhnung zwischen Deutschland und den Niederlanden und begleitete die Gründung des VdM. Nach seinem Tod 1955 übergab seine Witwe dem VdM die Uhr. Seither wird sie als ,,Johny-Rozendaal-Uhr" für ein Jahr verliehen. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Kacher erhält Johny-Rozendaal-Uhr des VdM" wurde am 07.12.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Georg Kacher, Johny-Rozendal-Uhr, VdM, Verband der Motorjounalisten, News, veröffentlicht.

Georg Kacher, Johny-Rozendal-Uhr, VdM, Verband der Motorjounalisten

Weitere Meldungen

11. Dezember 2017

MAN-Weihnachtstruck: Lichterketten für einen guten Zweck

Mit diesem Truck wäre der Weihnachtsmann der "King of the road": Die Azubis der MAN-Lehrwerkstatt haben einen TGX ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus