Auto

VW Golf Sportsvan mit mehr Optionen startet

20. Oktober 2017, 16:34 Uhr
Steve Schmit
VW Golf Sportsvan mit mehr Optionen startet
mid Groß-Gerau - Der neue Golf Sportsvan kommt mit mehr Ausstattungsoptionen. VW
Die neue Version des Golf Sportsvan ist ab sofort bestellbar. Nach drei Jahren auf dem Markt erhält der Kompakt-Van-Ableger des Bestsellers ein optisches und technisches Update. Was ist neu?


Die neue Version des Golf Sportsvan ist ab sofort bestellbar. Nach drei Jahren auf dem Markt erhält der Kompakt-Van-Ableger des Bestsellers ein optisches und technisches Update. Was ist neu? Frisches Design für die Stoßfänger, neue Halogenscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht oder alternativ Voll-LED-Scheinwerfer und für alle Versionen serienmäßige LED-Rückleuchten. Ebenfalls neu verfügbar sind Leichtmetallfelgen in 16, 17 und 18 Zoll sowie Außenfarben wie "Cranberry Red". Innen kann der Käufer verschiedene neue Dekore, Stoffe und Ledersitze wählen. Eine um 18 Zentimeter verschiebbare Rücksitzbank sorgt für Flexibilität im Innenraum.

Auch in Sachen Infotainment rüstet VW auf: Zum einen gibt es jetzt optional das 9,2-Zoll-Radio-Navigations-System "Discover Pro" mit Gestensteuerung. Per Begleit-App "Media Control" können die Infotainment-Systeme "Discover Media" und "Discover Pro" per WLAN-Hotspot gesteuert werden. Zu den bisher erhältlichen Assistenz-Systemen gesellen sich optional einer Fußgängererkennung (Bestandteil von Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion), ein Stau-Assistent (teilautomatisiertes Stop-and-Go-Fahren bis 60 km/h), ein Notfall-Assistent, die neuesten Generationen des Park-Assistenten und des proaktiven Insassenschutzsystems sowie des Anhänger-Assistenten (inklusive Park Assist).

Der Einstiegspreis beträgt unverändert 20.475 Euro. Dafür gibt es den Sportsvan mit 1,0-Turbobenziner mit 63 kW/85 PS. Weitere Motorvarianten zum Marktstart sind ein aufgeladener 1,0-Liter-Benziner mit 81 kW/110 PS sowie ein 1,5 Liter-Benziner mit 96 kW/130 PS oder 110 kW/150 PS. Zwei Dieselvarianten folgen später.

Der Artikel "VW Golf Sportsvan mit mehr Optionen startet" wurde am 20.10.2017 in der Kategorie News von Steve Schmit mit den Stichwörtern Auto, Ausstattung, Zubehör, App, News, veröffentlicht.

Auto, Ausstattung, Zubehör, App

Weitere Meldungen

21. November 2017

Lexus RX künftig auch als Sport Line

Lexus zieht seinem extravagant gezeichneten SUV RX den Trainingsanzug an und schickt die Hybrid-Variante 450h ab ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus