News

Oleg Son wird Designchef von Kia in China

12. Oktober 2017, 15:15 Uhr
ampnet 2
Oleg Son wird Designchef von Kia in China
Oleg Son. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia
2 Bilder
Oleg Son wird Anfang November die Funktion des ,,Head of Kia Design China" übernehmen.

Oleg Son wird Anfang November die Funktion des ,,Head of Kia Design China" übernehmen. Der 56-jährige war fast drei Jahrzehnte für die PSA-Gruppe tätig, darunter mehrere Jahre in China und zuletzt für die PSA-Premiummarke DS. Für Kia wird er von Shanghai aus eine langfristige Designstrategie für China entwickeln und die dortigen Designaktivitäten steuern.

Zu Sons Aufgaben gehört neben der Leitung des chinesischen Kia-Designteams in Yantai auch die enge Abstimmung mit dem chinesischen Forschungs- und Entwicklungszentrum des Hyundai-Kia-Konzerns.

Son berichtet direkt an Peter Schreyer, den Präsidenten und Chefdesigner der Kia Motors Corporation und der Hyundai Motor Company, sowie an Seon Ho Youn, den Leiter des koreanischen Kia-Designzentrums. Im globalen Designnetzwerk der Marke wird er zudem eng mit den Chefs der Kia-Designteams in Europa und den USA, Gregory Guillaume und Tom Kearns, sowie dem neuen Head of Styling, Pierre Leclercq, zusammenarbeiten. (ampnet/nic)

Der Artikel "Oleg Son wird Designchef von Kia in China " wurde am 12.10.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Oleg Son, Kia, News, veröffentlicht.

Oleg Son, Kia

Weitere Meldungen

15. Dezember 2017

Join-Sondermodelle von Volkwagen:

Volle Vernetzung, Garantie-Verlängerung und etwas Woodstock: VW legt für sieben Modelle die Sonderedition "Join" ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus