Ratgeber

Wenn das Auto den Geist aufgibt - Finanzierungsmöglichkeiten

4. Oktober 2017
Redaktion
Wenn das Auto den Geist aufgibt - Finanzierungsmöglichkeiten
@ Pexels (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Der Kauf eines neuen Autos oder eines Gebrauchtwagens gehört zu den Anschaffungen, die sehr gut überlegt sein sollten.

Der Kauf eines neuen Autos oder eines Gebrauchtwagens gehört zu den Anschaffungen, die sehr gut überlegt sein sollten. Selbst für ältere Autos müssen mehrere tausend Euro bezahlt werden, wenn sie noch gut erhalten sind. Wenn Sie das Geld nicht bar bezahlen können, ist eine Finanzierung möglich. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Optionen.

Reparatur von älteren Autos nicht immer lohnenswert

Wird das Auto älter und der Kilometerstand sechsstellig, nehmen die Reparaturen zu. Die Kosten steigen und Sie fragen sich, ob sich die Reparatur überhaupt noch lohnt. Diese Frage ist eigentlich recht einfach zu beantworten. Wenn Sie sich für eine Reparatur entscheiden, sollten Sie immer den Wert Ihres Autos im Hinterkopf behalten. Solange die Reparatur deutlich günstiger ist als der Fahrzeugwert, ist es sinnvoll, das Auto zu behalten. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Sie den Neukauf eines Fahrzeugs gar nicht geplant haben oder sich nicht leisten können. Grundsätzlich haben Sie immer die Möglichkeit, eine Finanzierung für ein neues Auto in Betracht zu ziehen. Doch solange die Reparaturen lohnenswert sind und Ihr Fahrzeug einen TÜV bekommt, können Sie es weiter fahren, ohne sich um die wirtschaftlichen Folgen Gedanken machen zu müssen. Leider kommt bei jedem Fahrzeug der Tag, an dem Sie feststellen, dass sich die Reparatur nicht mehr lohnt. Ein Schaden an Motor oder Getriebe oder ein Unfall, der mit einem Totalschaden einhergeht, haben in der Regel den Kauf eines neuen Autos zur Folge. Wenn Ihr Auto den Geist aufgibt, müssen Sie nicht zwingend in ein Autohaus gehen und einen neuen Wagen kaufen. Sie können sich auch für den Kauf eines Gebrauchtwagens entscheiden. Auf dem Markt gibt es viele Fahrzeuge, die preisgünstig sind und mit einer guten Ausstattung überzeugen. Fehlt Ihnen das Geld für einen Gebrauchtwagen, ist die Aufnahme eines Kredits ebenso möglich wie für einen Neuwagen. Sie können aus verschiedenen Möglichkeiten wählen, wobei Sie die Konditionen sehr gut vergleichen sollten.

Ein neues Auto finanzieren

Einen Kredit können Sie für den Kauf eines neuen und eines gebrauchten Autos aufnehmen. Es spielt auch keine Rolle, wie teuer das Auto ist. Wichtig ist, dass Sie sich den Kredit leisten können und in der Lage sind, die Raten während der gesamten Laufzeit pünktlich zu bezahlen. Bedenken Sie außerdem folgendes: Ein Auto verliert Jahr für Jahr an Wert. Wie hoch dieser Wertverlust ist, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Dazu gehören das Alter des Autos, die Fahrzeugmarke und die gefahrenen Kilometer. Auch die Pflege, die Sie Ihrem Fahrzeug spendieren, ist für den Werterhalt wichtig. Nur wenige Autos gewinnen im Laufe der Jahre an Wert. Die meisten Autos haben in den drei bis fünf Jahren nach der ersten Zulassung einen Wertverfall von bis zu 50 Prozent, wenn sie als Neufahrzeug gekauft wurden. Danach sinkt der Wert langsamer und ist stark vom Pflegezustand des Fahrzeugs und von den gefahrenen Kilometern abhängig.

Wertverfall in den Kredit einberechnen

Bei der Aufnahme eines Kredites für ein Auto ist es wichtig, dass Sie den Wertverfall berücksichtigen. Wenn Sie sich für eine lange Laufzeit entscheiden, kann es passieren, dass die Restsumme des Kredites den Wert des Fahrzeugs übersteigt. Vielleicht ist dies für Sie persönlich kein Problem, denn wenn Sie Ihr Fahrzeug auch nach der Tilgung des Kredites noch einige Jahre fahren möchten, handelt es sich ohnehin nur um einen ideellen Wert. Ein Auto ist auf der Straße jedoch täglich der Gefahr eines Unfalls ausgesetzt. Selbst wenn Sie immer vorsichtig unterwegs sind und sich an alle Verkehrsregeln halten, können Sie Opfer eines Unfalls werden. Das größte Problem ist ein Totalschaden. Der Unfallgegener oder seine Versicherung wird Ihnen den Schaden ersetzen. Sie erhalten aber nur so viel, wie das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unfalls wert ist. Liegt dieser Wert nun unter dem des Restkredites, können Sie den Kredit mit der Zahlung aus der Versicherung nicht vollständig tilgen. In der Folge zahlen Sie Raten für ein Fahrzeug, das Sie gar nicht mehr fahren. Berücksichtigen Sie deshalb bei der Wahl der Laufzeit, dass die Restsumme des Kredites immer unter dem tatsächlichen Wert des Fahrzeugs liegt. In diesem Fall gehen Sie kein Risiko ein.

Kreditangebote vergleichen

Fahrzeugkredite sind in der Regel günstiger als ein Privatkredit. Wenn Sie einen Kredit für ein Auto aufnehmen, hinterlegen Sie den Fahrzeugbrief als Sicherheit bei der Bank. Im Gegenzug profitieren Sie von günstigen Zinsen. Ihr Händler wird Ihnen einen Kredit von seiner Hausbank oder von einem kooperierenden Kreditinstitut anbieten. Dies ist für den Autokauf praktisch, aber Sie sollten dennoch verschiedene Angebote vergleichen. Online-Banken ohne eigenes Filialnetz bieten häufig besonders günstige Zinsen. Außerdem treten Sie bei dem Händler als Barzahler auf und können mitunter einen Rabatt für das Fahrzeug bekommen. Auch Ihre eigene Hausbank wird Ihnen gern einen Kredit anbieten. Sie sollten sich letztlich für das Angebot entscheiden, das für Sie am günstigsten ist.

Kreditangebote bei Problemen mit der Schufa

Wenn Sie ein neues Auto brauchen, weil Ihr altes Fahrzeug kaputt ist und Sie damit zur Arbeit fahren müssen, kann es ein großes Problem sein, wenn die Finanzierung wegen fehlender Bonität abgelehnt wird. Sie bekommen keinen Kredit und können das neue Fahrzeug nicht aus eigenen Mitteln bestreiten. Es gibt Kreditinstitute, die Ihnen schufafreien Kredit anbieten. Dabei handelt es sich oftmals um Kreditinstitute, die ihren Sitz in einem anderen europäischen Land unterhalten und mit der Schufa nicht zusammenarbeiten. Bei der Entscheidung für ein solches Angebot zahlen Sie etwas höhere Zinsen. Sie bekommen jedoch einen seriösen Kredit, mit dem Sie eine dringend notwendige Finanzierung für Ihr Fahrzeug sicherstellen können.

Der Artikel "Wenn das Auto den Geist aufgibt - Finanzierungsmöglichkeiten" wurde am 04.10.2017 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Wenn das Auto den Geist aufgibt - Finanzierungsmöglichkeiten, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Wenn das Auto den Geist aufgibt - Finanzierungsmöglichkeiten

Weitere Meldungen

20. Oktober 2017

Der Elektro-Baukasten für Busse von ZF

Einfach zu integrieren, effizient und umweltfreundlich: ZF will mit dem neuen elektrischen Zentralantrieb CeTrax ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus