Auto

Continental: Falsche Mischung beim Premium Contact 6

18. September 2017, 17:05 Uhr
Thomas Schneider
Continental: Falsche Mischung beim Premium Contact 6
mid Groß-Gerau - Wegen eines fehlerhaften Materials tauscht Continental 4.260 Exemplare des Premium Contact 6 aus. Continental
Beim Continental Premium Contact 6 aus zwei Produktionswochen kann es wegen einer nicht spezifikationsgerechten Materialkombination zu Einschränkungen beim Fahrverhalten und den Hochgeschwindigkeits-Eigenschaften kommen. Daher tauscht der Hersteller den Reifen sicherheitshalber kostenlos aus.


Beim Continental Premium Contact 6 aus zwei Produktionswochen (50/2016 und 16/2017) kann es zu einem Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug sowie zu Einschränkungen beim Fahrverhalten und den Hochgeschwindigkeits-Eigenschaften kommen. Grund sei "eine nicht spezifikationsgerechte Materialkombination, wodurch sich die Reifen im Profilbereich verformen sollen", teilt Continental asp-online mit. Daher tauscht der Hersteller diese Reifen sicherheitshalber kostenlos aus, Betroffen sind 4.260 Exemplare - ausschließlich in der Größe 245/45 R18 Y XL und aus dem Ersatzgeschäft in Europa, der Türkei und Russland.

Der Artikel "Continental: Falsche Mischung beim Premium Contact 6" wurde am 18.09.2017 in der Kategorie Rückrufe von Thomas Schneider mit den Stichwörtern Auto, Reifen, Rückrufaktion, Kurzmeldung, Rückruf, veröffentlicht.

Auto, Reifen, Rückrufaktion, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

15. Dezember 2017

Join-Sondermodelle von Volkwagen:

Volle Vernetzung, Garantie-Verlängerung und etwas Woodstock: VW legt für sieben Modelle die Sonderedition "Join" ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus