News

Mercedes-Benz bringt Telematikversicherung

13. September 2017, 13:00 Uhr
ampnet
Mercedes-Benz bringt Telematikversicherung
Telematikautoversicherung ,,InScore" von Mercedes-Benz. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler
Die Mercedes-Benz-Bank bringt mit der IAA in Frankfurt die vollintegrierte Telematikautoversicherung ,,InScore" auf den deutschen Markt.

Die Mercedes-Benz-Bank bringt mit der IAA in Frankfurt die vollintegrierte Telematikautoversicherung ,,InScore" auf den deutschen Markt. Die Daten zur Berechnung der Versicherungsprämie kommen über eine werksseitig eingebaute Telematic Control Unit (TCU) direkt aus dem Fahrzeug, es sind keine zusätzlichen Einbauten notwendig. Kunden können die Höhe ihrer Versicherungsrate direkt über einen ,,Driver Score" beeinflussen, der sich aus Fahrstil, Fahrzeit und Strecke zusammensetzt.

Die Integration geht über die reine Datenerhebung hinaus, denn über das Kundenportal ,,Mercedes me" können die Fahrer jederzeit ihren Driver-Score einsehen und gegebenenfalls ihr Fahrverhalten anpassen. Das Einsparpotenzial der individualisierten Versicherungsrate liegt im Vergleich zur regulären Prämie bei bis zu 20 Prozent.

In Score ist aktuell für die Mercedes-Benz E-Klasse verfügbar und wurde mit der HDI Versicherung als Kooperationspartner entwickelt. Weitere Fahrzeugmodelle werden folgen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Mercedes-Benz bringt Telematikversicherung" wurde am 13.09.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Mercedes-Benz, In Score, Telematikversicherung, News, veröffentlicht.

Mercedes-Benz, In Score, Telematikversicherung

Weitere Meldungen

25. September 2017

Die erste Skizze vom neuen Sprinter

Er hat einer ganzen Fahrzeugklasse seinen Namen gegeben: der Mercedes Sprinter. Jetzt zeigen die Stuttgarter auf der ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus