News

Linux für Safety-kritische Anwendungen gesucht

17. August 2017, 15:40 Uhr
pr-gateway
Berlin, 17.

Berlin, 17. August 2017. OpenSynergy unterstützt jetzt die Forschung der Open Source Automation Development Lab (OSADL) eG. In dieser Allianz haben sich Firmen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um Linux für industrielle Zwecke weiterzuentwickeln. OpenSynergy unterstützt die Vorhaben von OSADL, bei denen es darum geht, Linux zu einem Betriebssystem mit Echtzeitverhalten zu erweitern, das auch für Safety-kritischen Anwendungen geeignet ist.

OSADL ist eine deutsche Organisation, die die Entwicklung von OpenSource Software fördert und koordiniert. Mitglieder sind Hersteller von Hardware und Software für Automatisierungstechnologie, Halbleiterfirmen und Nutzer sowie Anbieter von Open Source Software. Auch Automobilherstellern, Zulieferer und Software-Unternehmen gehören dazu.

Von den zahlreichen laufenden Projekten unterstützt OpenSynergy zwei:
1."Realtime-Linux". Dabei wird Echtzeitfähigkeit im Linux-Kernel implementiert.
2."Safety-Critical-Linux". In diesem Projekt werden Mechanismen vorbereitet, die Bedingungen schaffen für eine Zertifizierung des Linuxkernels.
OpenSynergy unterstützt diese Projekte durch seine spezialisierte Expertise für embedded Automotive-Software. Die Produkte von OpenSynergy ermöglichen es, Systeme zu entwickeln, die die hohen Anforderungen an Safety und Security der Automobilindustrie erfüllen. Diese Kompetenz möchte OpenSynergy aktiv in die Zusammenarbeit bei OSADL einbringen.

"Wenn es durch die Kooperation mit den Partnern in OSADL gelingt, ein Echtzeit- und Safety-Critical Linux zu entwicklen, wäre das ein enormer Schub für die Automotiveindustrie," betont Rolf Morich, CEO von OpenSynergy. "Linux würde dann in noch größerem Umfang im Fahrzeug eingesetzt werden können, da viele Funktionen im Fahrzeug sicherheitsrelevant sind, in denen heute proprietäre Betriebssystem zum Einsatz kommen."

Kontakt
Opensynergy
Ivan Pertinez
Rotherstrasse 20
10245 Berlin
+49 30 / 6098 540-0
ivanpertinez@opensynergy.com
http://www.opensynergy.com

Der Artikel "Linux für Safety-kritische Anwendungen gesucht" wurde am 17.08.2017 in der Kategorie News von pr-gateway mit den Stichwörtern Linux für Safety-kritische Anwendungen gesucht, News, veröffentlicht.



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 29,99 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

Linux für Safety-kritische Anwendungen gesucht

Weitere Meldungen

17. November 2017

Tesla-Premieren: Musk zeigt Roadster und 40-Tonner

Vorwärts zu den Wurzeln: Tesla-Chef Elon Musk präsentierte jetzt den zweiten Roadster der noch kurzen ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus