Ratgeber

Urlaubreisen im Sommer - Das Auto bleibt Transportmittel Nummer eins

10. Juli 2017, 12:05 Uhr
Max Friedhoff/SP-X
Urlaubreisen im Sommer   - Das Auto bleibt Transportmittel Nummer eins
Das Auto bleibt Transportmittel Nummer eins für Urlaubsreisende Foto: VW
Urlaubszeit ist Stauzeit. Trotzdem bevorzugt die Mehrheit der deutschen Urlauber auf dem Weg in die Sommerferien nicht etwa Bus, Bahn oder Flugzeug.

Flexibilität vor Ort, viel Stauraum und ein bekanntes Reiseumfeld: Das eigene Auto ist dieses Jahr mal wieder für knapp zwei Drittel der deutschen Urlauber das Verkehrsmittel der Wahl. Trotz langer Staus und viel Verkehr auf den meistgenutzten Routen fahren 65 Prozent der Deutschen mit dem Pkw in die Ferien. Insgesamt entspricht das laut einer Umfrage von Forsa im Auftrag von Cosmos Direkt rund 43 Prozent aller Bürger des Landes.
 
Auf Platz zwei folgt das Flugzeug mit 38 Prozent. Die Bahn nutzen dagegen nur 13 Prozent. Interessant: Laut der Umfrage fahren mehr Deutsche (vier Prozent) mit dem Fahrrad in den Urlaub als mit Wohnmobil oder Wohnwagen (je drei Prozent). Schlusslicht ist das Motorrad mit einem Anteil von lediglich zwei Prozent. 

Der Artikel "Urlaubreisen im Sommer - Das Auto bleibt Transportmittel Nummer eins " wurde am 10.07.2017 in der Kategorie Ratgeber von Max Friedhoff/SP-X mit den Stichwörtern Urlaubreisen im Sommer , Tipp & Infos, veröffentlicht.

Urlaubreisen im Sommer

Weitere Meldungen

19. September 2017

Opel Grandland X: Die perfekte Lösung für den Großstadt-Dschungel

Aus dem Hause Opel rollen in diesem Jahr über ein halbes Dutzend Neuheiten auf die Straße. Neuestes Mitglied der ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus