Specials

Hegen und pflegen - das hat doch jedes Auto verdient

16. Juni 2017
Redaktion
Hegen und pflegen - das hat doch jedes Auto verdient
@ DariuszSankowski (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Der Urlaub naht, und so stellt sich auch das Thema, in welchem Zustand sich das Auto befindet.

Der Urlaub naht, und so stellt sich auch das Thema, in welchem Zustand sich das Auto befindet. Schließlich soll es den Traumurlaub begleiten und dabei eine gute Figur machen.

Ein Auto ist zwar erst einmal ein Gebrauchsgegenstand, aber für viele Menschen ist es doch mehr als das. Es ist das Familiengefährt, aber auch das Vehikel, mit dem man in den Traumurlaub durchstartet, es ist eine Art Schutzzone und ganz sicher auch ein Prestigeobjekt, auch wenn manch einer das nicht zugeben mag. Also sollte man sich klar machen, dass es nicht reicht, regelmäßig zu tanken oder das Auto zur Inspektion zu geben, ein bisschen mehr Mühe hat das gute Stück dann doch verdient.

Wisch und wasch - alles wirkt wie neu!

Wer sich also mit seinem Auto in den Urlaub oder nur auf eine Landpartie am nächsten Wochenende begeben will, hat jetzt die Chance, dem PKW ein neues Make-up zu verleihen. Dieser Begriff ist hier natürlich nur symbolisch gemeint, aber dennoch kann einiges passieren in Sachen "vorher-nachher". Bei expro-autokosmetik.de in Berlin wird eben nicht nur kurz mit dem Schwamm über den Lack gegangen, nein, es werden ganz andere Techniken angewandt, die auch in die Tiefe gehen können bzw. ins Innere. Denn auch oder gerade im Inneren des Fahrzeugs verbirgt sich oft das Chaos. Wer will das schon auf Dauer?

Eine Innenreinigung des Fahrzeugs - alles wirkt frisch wie am ersten Tag

Auch aus ästhetischen und anderen guten Gründen kann man dem Inneren des Autos eine Behandlung gönnen. Es wird der Staubsauger gezückt und bis in die letzten Winkel nach Resten von Keksen gefahndet. Danach wird vielleicht noch ein Duft versprüht, der das Fahren zum wirklich "duften" Vergnügen werden lässt. Wer da nicht wohl gelaunt wird, ist wohl grundsätzlich ein Pessimist! Aber auch wer nur meint, dass die Fassade das ist,was zählt, kann sich auf einiges gefasst machen. Der Lack kann an schadhaften Stellen gerne einmal ausgebessert werden oder der Motor einer Wäsche unterzogen werden. Dies sind lauter Maßnahmen, die dem Besitzer des Gefährts das gute Gefühl geben, alles für seinen heimlichen Liebling getan zu haben.

Auf an den Gardasee - das Fahrzeug funkelt und glänzt

Im letzten Kapitel soll schon mal ein Blick in die Zukunft geworfen werden. Das Auto kommt wieder zurück, alles glänzt, die Sonne strahlt. Die Koffer sind gepackt, nun kann es also los gehen, in den kühlen Norden oder in den sonnigen Süden. Mit dem Auto im "alles neu" Modus ist das eine wahre Freude. Schönen Urlaub!

Der Artikel "Hegen und pflegen - das hat doch jedes Auto verdient" wurde am 16.06.2017 in der Kategorie Specials von Redaktion mit den Stichwörtern Hegen und pflegen - das hat doch jedes Auto verdient, Event, Messe, veröffentlicht.

Hegen und pflegen - das hat doch jedes Auto verdient

Weitere Meldungen

23. Juni 2017

Der Megane R.S. lenkt mit allen Vieren

Renault verrät nach und nach immer mehr Details zu seinem künftigen Kompaktsportler Megane R.S., der ab dem ersten ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus