Reisen

Bahn überflügelt Flugzeug

20. April 2017, 10:43 Uhr
Lars Wallerang 2
2Bahn überflügelt Flugzeug
mid Groß-Gerau - Auf vielen Strecken in Europa sind Fahrgäste mit dem Zug schneller als mit dem Flugzeug. Deutsche Bahn AG
2 Bilder
Das Flugzeug ist das schnellste aller Verkehrsmittel. Doch nicht immer kommt man mit dem Flieger auch am schnellsten ans Reiseziel. Auf bestimmten Strecken hat die Eisenbahn die Nase vorn. Dazu gehört beispielsweise die stark frequentierte Verbindung München-Wien.

Das Flugzeug ist das schnellste aller Verkehrsmittel. Doch nicht immer kommt man mit dem Flieger auch am schnellsten ans Reiseziel. Auf bestimmten Strecken hat die Eisenbahn die Nase vorn. Dazu gehört beispielsweise die stark frequentierte Verbindung München-Wien.

Auf der Route zwischen der bayerischen und der österreichischen Metropole lässt sich mit der Bahn Zeit gewinnen, und auch die Umwelt profitiert: Denn jeder Bahnreisende spart mehr als 49 Liter Treibstoff beziehungsweise 122 Kilogramm CO2 gegenüber einem Flugreisenden ein - das entspricht einer CO2-Reduktion von 94 Prozent. Wer das Flugzeug wählt, weil es vermeintlich schneller ist, wird überrascht sein: 15 Minuten eher erreicht die Bahn das Ziel (Bahn: 4:00 Stunden, Flug: 4:15 Stunden). Zu diesem Ergebnis kommt anlässlich des Earth Day das Reiseportal "GoEuro" für Zug, Bus und Flüge. Das Berliner Unternehmen hat beliebte Routen quer durch Europa auf den Emissions-Ausstoß von Flugzeug und Bahn untersucht.

Erklärbar sind diese Werte nur durch die Einbeziehung von Wartezeiten am Gate und Sicherheitskontrollen an den Flughäfen. Dabei handelt es sich logischerweise um Schätzungen. Laut der Untersuchung bringt der Zug Reisende auf mindestens 25 Strecken innerhalb Europas schneller und umweltfreundlicher ans Ziel als das Flugzeug. Und das Zeitersparnis ist zum Teil noch deutlich höher als bei dem Beispiel München-Wien.

Mehr als zwei Stunden sparen Bahnreisende laut dem Portal etwa auf den Strecken Brüssel-Paris und Brüssel-London im Vergleich zu Fluggästen. Bei neun weiteren Strecken beträgt der Zeitgewinn mehr als eine Stunde - etwa bei Inlandsflügen von Marseille nach Lyon, von Barcelona nach Madrid oder von London nach Leeds. Auch innerhalb Deutschlands gibt es Bahn-Verbindungen, die Fluglinien überflügeln können: Ein Beispiel ist die Route München-Frankfurt. 21 Minuten Zeitersparnis gegenüber dem Flugzeug und über 42 Liter eingespartem Sprit pro Passagier hat "GoEuro" errechnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

"Die Reise mit der Bahn ist eine der effektivsten und ökologischsten Arten, Deutschland und Europa zu erkunden" sagt Naren Shaam, Gründer und Geschäftsführer von GoEuro. Gleichzeitig habe sich in vielen Köpfen festgesetzt, dass keine Reiseart schneller sei, als der Flug. Vergessen werde dabei jedoch die Zeiten für Anreise zum Flughafen und die dortige Sicherheitskontrolle.

Der Artikel "Bahn überflügelt Flugzeug" wurde am 20.04.2017 in der Kategorie News von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Reisen, Flugzeug, Eisenbahn, Vergleich, Umwelt, News, veröffentlicht.

Reisen, Flugzeug, Eisenbahn, Vergleich, Umwelt

Weitere Meldungen

22. Juli 2017

Aufgefrischter BMW 2er: Der Harte und der Zarte

BMW hat sich die 2er-Baureihe vorgeknöpft und dezent, aber erkennbar überarbeitet. Außen scheinen LED-Leuchten mit ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus