Auto

Post verdoppelt Streetscooter-Produktion

11. April 2017, 14:47 Uhr
Rudolf Huber
Post verdoppelt Streetscooter-Produktion
mid Groß-Gerau - Die Deutsche Post will die Streetscooter-Produktion bis Ende 2017 verdoppeln. Deutsche Post
Der von der Deutschen Post mit einem Partner entwickelte Streetscooter mit Elektroantrieb ist ein echter Erfolg. Wegen großer Nachfrage wird die Produktion des Transporters jetzt ausgebaut. Die Kapazitäten sollen bis Ende des Jahres von 10.000 auf bis zu 20.000 verdoppelt werden.

Der von der Deutschen Post mit einem Partner entwickelte Streetscooter mit Elektroantrieb ist ein echter Erfolg. Wegen großer Nachfrage wird die Produktion des Transporters mit bis zu 20 Kubikmeter Ladevolumen jetzt ausgebaut. Die Kapazitäten sollen bis Ende des 2017 von 10.000 auf bis zu 20.000 pro Jahr verdoppelt werden.

Außerdem kündigte der Logistik-Dienstleister an, dass die bisher nur im Postbetrieb eingesetzten E-Fahrzeuge ab sofort auch an Dritte verkauft werden. "Mindestens die Hälfte der diesjährigen Jahresproduktion ist für externe Interessenten vorgesehen", so ein Unternehmens-Sprecher. Potenzielle Kunden sieht der Post-Konzern vor allem bei Kommunen, strategischen Partnern und großen Flottenkunden im In- und europäischen Ausland.

Der Artikel "Post verdoppelt Streetscooter-Produktion" wurde am 11.04.2017 in der Kategorie Umwelt von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Elektroauto, Transporter, Logistik, Kurzmeldung, Umwelt, veröffentlicht.

Auto, Elektroauto, Transporter, Logistik, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

17. November 2017

Tesla-Premieren: Musk zeigt Roadster und 40-Tonner

Vorwärts zu den Wurzeln: Tesla-Chef Elon Musk präsentierte jetzt den zweiten Roadster der noch kurzen ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus