Umwelt

Autokauf: Stromer, nein danke!

17. März 2017, 11:46 Uhr
Mirko Stepan
Autokauf: Stromer, nein danke!
mid Groß-Gerau - Umweltfreundliche Fahrzeuge können deutsche Autokäufer nicht begeistern, wie eine Umfrage des Online-Portals "mobile.de" zeigt. RWE
Im Jahr 2020 fahren eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen - so stellt sich das zumindest die Bundesregierung vor. Deutsche Autokäufer hat die Politik davon offensichtlich noch nicht überzeugt. Denn die fahren auf SUV und Sportwagen ab.

Im Jahr 2020 fahren eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen - so stellt sich das zumindest die Bundesregierung vor. Deutsche Autokäufer hat die Politik davon offensichtlich noch nicht überzeugt. Denn die fahren auf SUV und Sportwagen ab.

Eine Untersuchung des Online-Portals "mobile.de" zeigt, wofür sich Autokäufer begeistern - Elektroautos stehen bei ihnen nicht ganz oben auf der Liste. "Wir untersuchen in regelmäßigen Abständen, welche Autos die Deutschen als nächstes fahren wollen. 2015 lagen umweltfreundliche Autos noch auf Platz drei. Mittlerweile wurden sie von SUV verdrängt", sagt Malte Krüger, Geschäftsführer des Unternehmens.

Nur 15,7 Prozent der Befragten bevorzugen laut einer Umfrage ein umweltfreundliches Fahrzeug. In Kleinstädten bis 20.000 Einwohner sind Öko-Autos am unbeliebtesten. Nur etwa jeder Zehnte zählt ein E-Auto oder Hybridfahrzeug zu seinen Favoriten. Ältere Käufer können sich am ehesten mit alternativen Antrieben anfreunden. In der Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen würde jeder Fünfte ein umweltfreundliches Auto kaufen, hier kommt dieser Fahrzeugtyp auf den zweiten Platz. Bei den Befragten ab 65 Jahren liegt das Öko-Auto zusammen mit dem Stadtwagen (jeweils 20,5 Prozent) sogar ganz vorn.

SUV sind bei 17,3 Prozent der Befragten die Nummer Eins, knapp hinter Familienwagen mit 23,5 Prozent. Wenn sich die Befragten ein Auto für eine Spritztour aussuchen dürften, würden 16,4 Prozent hinters Lenkrad eines Sportwagens klettern, 15,8 Prozent würden sich für ein umweltfreundliches Auto entscheiden.

Der Artikel "Autokauf: Stromer, nein danke!" wurde am 17.03.2017 in der Kategorie Umwelt von Mirko Stepan mit den Stichwörtern Auto, Automobilhandel, Gebrauchtwagen, Sportwagen, SUV, Alternativer Antrieb, Elektroauto, Hybrid-Fahrzeug, Umwelt, veröffentlicht.

Auto, Automobilhandel, Gebrauchtwagen, Sportwagen, SUV, Alternativer Antrieb, Elektroauto, Hybrid-Fahrzeug

Weitere Meldungen

27. April 2017

BMW 4er Coupé und Cabrio: Sanft gepflegt und wilder geworden

BMW hat die 4er-Baureihe sanft überarbeitet. Drei Benziner und ebenso viele Diesel stehen zur Wahl, außerdem der ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus