Auto

Renault: Zukunftsmusik aus der Denkfabrik

13. März 2017, 15:07 Uhr
Mirko Stepan
Renault: Zukunftsmusik aus der Denkfabrik
mid Groß-Gerau - Die Studie Trezor kann autonom fahren, wird von E-Motoren angetrieben und gibt einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft. Ideen in diesem Themenfeld entwickelt Renault künftig im neuen "Open Innovation Lab" in Paris. Renault
In Entwicklungen für die Mobilität von morgen stecken Autohersteller viel Zeit und Geld. Renault eröffnet jetzt in Paris das dritte ''Open Innovation Lab''. Dort tüfteln Start-up-Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Investoren und auch Kunden an neuen Ideen.

In Entwicklungen für die Mobilität von morgen stecken Autohersteller viel Zeit und Geld. Renault eröffnet jetzt in Paris das dritte "Open Innovation Lab". Dort tüfteln Start-up-Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Investoren und auch Kunden an neuen Ideen.

"Le Square" heißt die Denkfabrik in Paris. Hier sollen künftig - neben den Standorten im kalifornischen Silicon Valley und im israelischen Tel Aviv - im direkten Austausch Ideen zu alternativen Antrieben, Konnektivität und autonomen Fahren entwickelt werden. "Mit unserer Forschung zu Konnektivität und Elektrofahrzeugen werden wir Mobilität von morgen prägen und die Bedürfnisse unserer Kunden mit den bestmöglichen Services erfüllen", sagt Pierrick Cornet, Global Director der Renault-Nissan Allianz für innovative Technologien.

Der Artikel "Renault: Zukunftsmusik aus der Denkfabrik" wurde am 13.03.2017 in der Kategorie Specials von Mirko Stepan mit den Stichwörtern Auto, Alternativer Antrieb, Autonomes Fahren, Assistenzsystem, Elektroauto, Automobilindustrie, Kurzmeldung, Event, Messe, veröffentlicht.

Auto, Alternativer Antrieb, Autonomes Fahren, Assistenzsystem, Elektroauto, Automobilindustrie, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

27. Mai 2017

BMW M8: Erster Aufgalopp am Nürburgring

Zuerst die Enthüllung der BMW 8er-Studie auf dem Concorso d'Eleganza Villa d'Este, gleich darauf schon die ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus