Triflex

Parkhäuser online gestalten

14. Februar 2017, 15:58 Uhr
pr-gateway
Parkhäuser online gestalten
Parkhäuser online gestalten
Bei der Planung eines Neubaus oder der Sanierung von Parkdecks stehen Architekten, Planer und Betreiber vor großen Herausforderungen.

Bei der Planung eines Neubaus oder der Sanierung von Parkdecks stehen Architekten, Planer und Betreiber vor großen Herausforderungen. Die richtige Wahl des Abdichtungssystems entscheidet über Langlebigkeit und Funktionalität, die farbliche Gestaltung von Parkhäusern über sichere Verkehrsführung und angenehme Atmosphäre. Dank der Online-Gestaltungssoftware Triflex Parkhaus-Studio werden Nutzer mit wenigen Klicks unter www.triflex.com/parkhaus-studio über einen Konfigurator zum richtigen Abdichtungssystem geführt. Darüber hinaus lassen sich die einzelnen Parkhausebenen farblich gestalten.

Jede Parkhausebene und jeder Parkhausbereich erfordert eine genaue Analyse der Vor-Ort-Situation. Der Triflex Konfigurator gibt anhand von einfachen Frage-Antwort-Kombinationen schnell eine Empfehlung für das richtige Abdichtungssystem. Insgesamt stehen über 40 verschiedene Systemoptionen zur Auswahl. Das Triflex Parkhaus-Studio unterstützt die Architekten bei der Entscheidung und gibt Planungssicherheit.

Jede Farbe im Parkhaus hat eine klare Funktion, die im täglichen Betrieb zur Sicherheit der Nutzer beiträgt. Rote Gehwege markieren den Unterschied zum Fahrweg, blaue Sockelleisten leiten zuverlässig durch alle Ebenen, und ein helles Grau hebt Stellflächen hervor. Damit Architekten, Planer und Betreiber diese Farbkombinationen bequem simulieren und verschiedene Optionen vorab veranschaulichen können, hat Triflex, der Spezialist für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff, das Triflex Parkhaus-Studio entwickelt.

Zur farblichen Gestaltung steht eine Vielzahl von Farbtönen zur Verfügung. Anhand zahlreicher, voreingestellter Fotos von Referenzobjekten, die zur freien Gestaltung einladen, kann der Nutzer direkt am Bildschirm seine eigene Farbwahl bestimmen und sich sofort von dem optischen Ergebnis überzeugen. Auf allen Parkbereichen entsteht so Klick für Klick ein individuell gestaltetes Parkhaus.

Die Navigation im Triflex Parkhaus-Studio ist spielerisch leicht. Gestaltete Fotos lassen sich speichern oder ausdrucken und finden so direkt Einzug in die Planungsunterlagen. Dank Tablet-PC ist das Programm sogar direkt im Parkhaus abrufbar, so dass Situationen vor Ort simuliert und diskutiert werden können. Die Online Gestaltungssoftware ist unter www.triflex.com/parkhaus-studio auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch verfügbar. So erhalten Architekten, Planer und Betreiber mit dem Triflex Parkhaus-Studio praktische Entscheidungshilfen bei der Gestaltung von Parkhäusern.

Firmenkontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz-Vlachou
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
sarah.opitz@triflex.de
http://www.triflex.com



Pressekontakt
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de
http://www.presigno.de

Der Artikel "Parkhäuser online gestalten" wurde am 14.02.2017 in der Kategorie News von pr-gateway mit den Stichwörtern Triflex, Flüssigkunststoff, Abdichtung, Parkhaussanierung, Parkhausgestaltung, Verkehrsführung, Gestaltungssoftware, Parkhaus-Studio, News, veröffentlicht.



Pressetexte verbreiten

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 29,99 €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

Triflex, Flüssigkunststoff, Abdichtung, Parkhaussanierung, Parkhausgestaltung, Verkehrsführung, Gestaltungssoftware, Parkhaus-Studio

Weitere Meldungen

26. Februar 2017

Test: Toyota C-HR - Die neue japanische Leichtigkeit

Nichts ist unmöööglich - bei Toyooota. Das wissen wir ja, seit die Japaner etwa ab Mitte der 80er-Jahre diesen ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus