News

Madrid ensorgt den Müll mit 109 Iveco Stralis CNG

7. November 2016, 16:45 Uhr
ampnet
Madrid ensorgt den Müll mit 109 Iveco Stralis CNG
Die Madrider Entsorgungsbetriebe haben 109 Iveco Stralis CNG als Müllfahrzeuge bekommen. Foto: Iveco
Die Entsorgungsbetriebe der Stadt Madrid haben 109 Iveco Stralis CNG als Müllsammelfahrzeuge in Betrieb genommen.

Die Entsorgungsbetriebe der Stadt Madrid haben 109 Iveco Stralis CNG als Müllsammelfahrzeuge in Betrieb genommen. Damit dürfte die Flotte der spanischen Metropole zu den umweltfreundlichsten in Europa gehören.

90 Einheiten der mit Erdgas betriebenen Müllautos sind Dreiachser mit gelenkter Nachlaufachse. Die 26-Tonner haben Platz für Gasbehälter mit zusammen 640 Liter CNG. Das Fassungsvermögen des Abfallsammelaufbaus beträgt 19 Kubikmeter. Die restlichen Fahrzeuge sind Zweiachser mit 600 Liter großen Tanks und einem 12-Kubikmeter-Aufbau.

Alle Iveco Stralis CNG haben eine Leistung von 243 kW / 330 PS. Die CNG-Lkw sind nicht nur umweltfreundlicher als Dieselfahrzeuge, sondern auch deutlich leiser. Bei Verwendung von Deponiegas fahren die Autos CO2- neutral. (ampnet/jri)

Jetzt SIXT Neuwagen-Leasing mit Vario-Finanzierung unverbindlich anfragen

Anzeige

Der Artikel "Madrid ensorgt den Müll mit 109 Iveco Stralis CNG" wurde am 07.11.2016 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Iveco Stralis CNG, Madrid, News, veröffentlicht.

Iveco Stralis CNG, Madrid

Weitere Meldungen

28. März 2017

VW: Das Yin und Yang der neuen Golf-Truppe (Korrektur Abs.2, Satz 1: Infotainment-Systeme)

eGolf und Golf R von VW kann man mit einiger Berechtigung als das Yin und Yang der automobilen Kompaktklasse ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus